Aktuelles

Köln, 02. September 2019
Neue Mitglieder in der AKNW!

Unsere Mitarbeiterin Marlène Assié ist seit September 2019 Mitglied der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW). Durch die Aufnahme in die Liste der Architektinnen ist sie nun berechtigt, die geschützte Berufsbezeichnung »Architektin« zu führen. Marlène Assié verstärkt unser Team seit Januar 2018 am Standort Köln. Ihr Studium der Architektur hat sie 2014 an der ENSA Toulouse erfolgreich beendet.

Unser Mitarbeiter Johannes Roderer ist ebenfalls seit September 2019 Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW). Durch die Aufnahme in die Liste der Stadtplaner ist er nun berechtigt, die geschützte Berufsbezeichnung »Stadtplaner« zu führen. Johannes Roderer, der außerdem den Abschluss B.Eng. Freiraumplanung absolvierte, stieß im September 2016 zum Team von Dewey Muller.

Mitglied der Kammer wird man auf Antrag. Voraussetzung sind ein Studium der Architektur bzw. der Stadtplanung, der Nachweis über eine mindestens zweijährige Tätigkeit in den wesentlichen Teilen der Berufsaufgaben sowie Weiterbildungsmaßnahmen im Umfang von 80 Unterrichtsstunden.

Wir freuen uns mit Frau Assié und Herrn Roderer über die Anerkennung ihrer Qualifikation durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen! Somit sind in unserem Kölner Team insgesamt 15 Kollegen Mitglied der AKNW.