Arboria 10.1-3

»Mit der Realisierung der ›Park-Lofts‹ nähert sich das Projekt Arboria seiner Gesamtfertigstellung«

Die Außenräume zwischen den »Park-Lofts« verbinden alle Teilbereiche des Quartiers mit dem Parc de la Chiers

Bereits beim städtebaulichen Entwurf bestand Einvernehmen mit dem Investor und der Stadt Differdange, im Bebauungsplan über verschiedene einfache Grundvolumen eine große Bandbreite an Gebäudetypen festzusetzen. Die »Kammbebauung« und die Perlenkette der »Punkthäuser« entlang der Avenue de la Liberté (N31), die kompakten Volumen der drei »Monolithe« und die raumbildenden Blockränder im Innern des Quartiers, die Baufelder mit den Reihenhäusern und die »Park-Lofts« im Übergang zum Parc de la Chiers bilden den Rahmen für die typologische Vielfalt, die hier bereits realisiert wurde. In der nächsten Bauphase werden nunmehr die »Park-Lofts« im Übergang von der städtischen Verdichtung zur gestalteten Landschaft errichtet.

Ort: Differdange (L)
Auftraggeber: Olos Fund S.C.A, SICAV-FIS (LP 1-4), Arboria Developpement s. a. (ab LP 5)
Leistungen: Objektplanung LP 1–8
Nutzungen: Wohnen
Status: im Bau
Projektleitung: Ugo Sommeria-Klein
Team: Mazen Alazazmeh, Marlène Assié, Marie-Pierre Deblonde, Thomas Julius, Ugo Sommeria-Klein